Tarcisi-Schriftzug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Biografie

Tarcisi Cadalbert Porträtaufnahme

Tarcisi (Cadalbert) wurde am 16. Dezember 1943 in Sevgein, im Bündner Oberland (Surselva) geboren. Er besuchte die Primarschule in seinem Heimatdorf, verbrachte drei Jahre am Gymnasium im Kloster Disentis und erwarb schliesslich ein Handelsdiplom in Bad Ragaz (1962).
Seit Anfang der 1960er Jahre malte er. Er zog via Baden nach Zürich, verdiente seinen Lebensunterhalt als kaufmännischer Angestellter und bereitete sich gleichzeitig – «um meine Bildungslücken zu schliessen» – auf die Eidgenössische Maturitätsprüfung vor, die er 1972 bestand. Anschliessend studierte er bis 1977 als Werkstudent Jus und Sozialpädagogik an der Universität Zürich, aus leidenschaftlichem Interesse an Recht und Gerechtigkeit.
1977 nahm er erstmals an der Ausstellung Zürcher Künstler in den Züspa-Hallen teil. Ab 1979 war er freischaffender Maler in Zürich, mit Brotjob als temporärer Sachbearbeiter beim Tages-Anzeiger, Autodidakt aus Überzeugung.
Tarcisi starb am 9. November 2003 in Zürich.

Vergleiche auch: Wikipedia